Wer wir sind

Team Zivilcourage
von li nach re: Verena Reinisch; Beatrix Fiala; Silvia Winkler; Carola Wilhelm; Susanne Lakatha; Angelika Brunar; Arja Krauchenberg; Maria Kastner; Oskar Smrzka;

Das Team Zivilcourage besteht aus engagierten Eltern, die großteils auch im Elternverein des GRG3 Kundmanngasse aktiv sind. Wir arbeiten ehrenamtlich im Sinne unserer Kinder und wollen sie dabei unterstützen, Zivilcourage aktiv zu (er-)leben.

Ein herzliches Dankeschön der Direktorin, Frau Mag. Marion Waldmann, dem Administrator, Herrn Dr. Gerhard Pillwein und den gesamten Lehrerinnen und Lehrern, sowie dem Elternverein für ihre Unterstützung!

Zur Entstehung des Tags der Zivilcourage

Entstanden ist dieses Projekt als Reaktion auf die Gleichgültigkeit von Passanten gegenüber Überfällen auf einzelne Schüler unserer Schule, die am helllichten Tag bedroht, beraubt und zusammengeschlagen wurden.

Diese mangelnde Hilfsbereitschaft hat nicht nur die betroffenen Schüler selbst, sondern auch uns als Eltern zutiefst schockiert. Dieser Umstand hat Mütter aus dem Elternverein veranlasst, das "Team Zivilcourage" unter dem Motto: „SCHAU NICHT WEG“ zu gründen.

Inzwischen gibt es das Eltern-Team in wechselnder Besetzung seit mehr als 10 Jahren und das Thema "Zivilcourage" bedeutet für uns, im Alltag Verantwortung zu übernehmen und unsere Kinder dazu anzuleiten.

Deshalb wird am GRG3 Kundmanngasse einmal im Jahr der "Tag der Zivilcourage" von Eltern gestaltet. Wir laden Referentinnen und Referenten verschiedenster Initiativen zu Vorträgen und Workshops ein. Dabei organisieren wir für alle Klassen ein abwechslungsreiches Vormittagsprogramm.