Projekte

Aus der Zivilcourage-Idee entwickeln sich weitere Projekte an der Schule:

Peer Mediation am GRG3 Kundmangasse

Im Schuljahr 2007/2008 begannen wir, das Projekt Peer-Mediation an der Schule zu planen.
Unter der Leitung von Professorin Mag. Nadja Thoma fanden sich 5 Lehrkräfte bereit, die künftigen Peer-Mediatorinnen und Peer-Mediatoren im freiwilligen Engagement zu begleiten und auch selbst die Ausbildung zu absolvieren.

Nach dem Weggang von Frau Mag. Thoma und unter der neuen Direktorin Mag. Marion Waldmann wurde das Projekt von Frau Professorin Mag. Barbara Bauer übernommen, die es seit dem Schuljahr 2009/2010 als "Freiwillige Übung" mit Jugendlichen der 5. und 6. Klassen durchführt. Die Ausbildung der ersten Peers wurde 2011 abgeschlossen und die Peer-Mediation wird von den Schülern durchaus genutzt.

zum Info-Folder


Definition Peer-Mediation:
Lt. BMGJF ist Peer-Mediation „ein innovativer und langfristig Erfolg versprechender Ansatz der konstruktiven Konfliktbewältigung“. Dabei werden Schülerinnen und Schüler zu Peer-Mediatorinnen/Mediatoren ausgebildet, die bei Konflikten zwischen Gleichaltrigen vermitteln.

Folgende Seiten empfehlen sich zum Weiterlesen:
https://www.bmbf.gv.at/schulen/unterricht/ba/peer-mediation.html
http://www.peermediation.at/
http://de.wikipedia.org/wiki/Schulmediation